Home    
 
Startseite
Montag, 26. Januar 2015
 
 
Kreisstädter ohne Kreisläufer
Montag, 26. Januar 2015

Active Image

(kun) Ohne Punkte mussten die Landesliga-Handballer der TG Friedberg die Heimreise von ihrem ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres in Hattersheim antreten. Gegen die gastgebende TSG Eddersheim kassierten die Kreisstädter eine knappe 26:28 (11:12)-Niederlage.

weiter …
 
Vorschau: TSG Eddersheim : TG Friedberg
Samstag, 24. Januar 2015

Active Image

(kun) In der Handball-Landesliga Mitte feiern die TG Friedberg und der TSV Griedel am heutigen Abend ihre Jahresouvertüre. Während die Kreisstädter in Eddersheim bestehen müssen, empfängt der TSV Griedel in eigener Halle die TSG Oberursel - und blickt dabei auf das Comeback von Artan Nuradini, der gegen die Taunusstädter nach zweijähriger Verletzungspause erstmals wieder auf dem Parkett stehen wird.

weiter …
 
Landesliga - Zwischenbilanz: TG Friedberg überrascht
Samstag, 17. Januar 2015

Active Image


(hep/kun) In der Handball-Landesliga Mitte ist nach einigen Nachholspielen in diesen Tagen am kommenden Wochenende (24./25. Januar) noch ein kompletter Spieltag zu absolvieren, ehe die Hinrunde beendet ist. Kurz vor dem Ende der Winterpause ziehen die drei Wetterauer Vertreter TG Friedberg, TV Petterweil und TSV Griedel Bilanz.

Die Zwischenbilanz ist aus heimischer Sicht schwer einzuordnen. Zum einen befinden sich die drei Vereine in der zweiten Tabellenhälfte, was neutrale Beobachter durchaus als negativ empfinden könnten. Zum anderen liegen die aktuellen Platzierungen mit kleinen Abweichungen dort, wo die Verantwortlichen der beteiligten Vereine ihre Einschätzungen vor Beginn der Runde angesiedelt hatten - auch wenn es sicherlich hüben wie drüben Partien gab, in denen sprichwörtlich mehr drin war.

Als positive Überraschung gilt die TG Friedberg, während der TSV Griedel das negative Gegenteil verkörpert. Da von drei Absteigern auszugehen ist, sollten sich alle Vereine außer den drei Top-Teams Dotzheim, Wettenberg und Linden die Tabelle von Woche zu Woche genau anschauen und sich nicht eher in Sicherheit wiegen, bevor auch rechnerisch alles in trockenen Tüchern ist. Den Abstieg beeinflussen können unter Umständen noch die Punktabzüge wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls. Der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II werden zum Rundenende ein Punkt und der TSG Eppstein zwei Punkte abgezogen.

weiter …
 
Pokal der Fahrschule Kipp: Bundesliga-Nachwuchs glänzt in der Kreisstadt
Montag, 19. Januar 2015

Active Image

(hep) Stimmung, Zuschauer, Spannung und Spielniveau – alles bestens. So lautet das Fazit des „Silvesterturniers der Fahrschule A.Kipp“, das am Wochenende von der TG Friedberg ausgerichtet wurde. Die Organisatoren lagen mit ihren im Vorfeld getroffenen Entscheidungen richtig. Den Zuschauern wurde an beiden Tagen hochklassiger Handball geboten. Überdies hatten sie Gelegenheit, während des Turniers mit den Aktiven und Anhängern der teilnehmenden Mannschaften Erinnerungen, neue Informationen und Ergebnisse auszutauschen und zu diskutieren. Mit der HSG Wetzlar U23 wurde am Ende ein würdiger Turniersieger gekürt.

weiter …
 
Pokal der Fahrschule Kipp: Doppelsieg für Wetzlar-U23
Samstag, 17. Januar 2015

Active Image

(mn) In Friedberg wurde gestern Abend mit sechs Spielen das Handball-Silvesterturnier um den Pokal der Fahrschule Kipp eröffnet. Mit zwei Siegen hat die U23 der HSG Wetzlar ihre Ansprüche auf den Pokalsieg unterstrichen. Heute, nach sechs weiteren Gruppenspielen (ab 14:15 Uhr), bestreiten die jeweiligen Staffelsieger das Finale um den Turniersieg (19:30 Uhr). Das ursprünglich vorgesehene Einlagespiel der Frauenmannschaft der TG entfällt.

weiter …
 
Pokal der Fahrschule Kipp: Oberligisten führen das Feld an
Donnerstag, 15. Januar 2015

Active Image

(hep) Das Handball-Silvesterturnier der TG Friedberg hat Tradition; seit über 40 Jahren. Zur Auflage von 2015 hat sich das Organisationsteam mit dem Vorsitzenden Peter Schubert sowie Ulrich Kaffenberger, Klaus Heuser und Peter Spörl für einen neuen Termin entschieden - gespielt wird morgen Abend (ab 17:30 Uhr) und am Samstag (ab 14:15 Uhr). "Aufgrund der Tatsache, dass viele Vereine in der Ferienzeit große Probleme haben, spielfähige Mannschaften zusammenzustellen, haben wir uns für diese Variante entschieden", sagt Schubert. Zwei Wermutstropfen waren allerdings zu schlucken. Titelverteidiger HSG Pohlheim wie auch der TV Petterweil, der traditionell beteiligt ist, mussten absagen. Gespielt wird um den Pokal der Fahrschule A. Kipp und um Geldprämien für die Mannschaften auf den Plätzen eins bis drei. In zwei Vierer-Staffeln werden Gruppensieger ermittelt, die das Endspiel um den Turniersieger bestreiten, während die beiden Gruppenzweiten den dritten Platz ausspielen. Die Spielzeit in der Halle am Seebach beträgt bei allen Spielen 2 x 15 Minuten. Das Endspiel wird am Samstag um 19:30 Uhr stattfinden. Vor der "Players Night" bestreiten die Frauen der TG Friedberg ein Einlagespiel (20:30 Uhr). In beiden Gruppen sind jeweils ein Oberligist, zwei Landesligisten und ein heimischer Bezirksoberliga-Klub vertreten.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 385
Verkaufsplan

Verkaufsplan 2014/2015

Förderverein


Heimspielstätte

"Dieffenbach-Arena"
oder Halle am Seebach
Ockstädter Str. 11-13
61169 Friedberg 

Spielplan

Gesamtspielplan 2014/2015

Trainingszeiten

Winter 2014/2015