Home    
 
Startseite
Mittwoch, 22. Februar 2017
 
 
Männer 1: Coup geglückt - TG Friedberg überrascht
Montag, 20. Februar 2017

Active Image

Hier geht's zum Spielbericht:

http://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport-wz/art1435,213462

 
Männl. C-Jugend: Tor zur Meisterschaft weit aufgestoßen
Montag, 20. Februar 2017

(mba). In einem hart umkämpften Spiel sicherte sich die C-Jugend im Spiel gegen den Tabellenvierten mit 25:29 einen wichtigen Auswärtssieg und hat somit das Tor zur Meisterschaft weit aufgestoßen! So kann die Mannschaft um Trainer Michael Bayer die Meisterschaft schon am vorletzten Spieltag mit einem Sieg gegen Dilltal sichern. Das Spiel wurde verlegt und findet am Mittwoch den 1.3. im Rahmen unserer Trainingszeit um 19:00 in der Halle am Seebach statt!

weiter …
 
Männl. E-Jugend I: TG rückt auf Rang drei vor
Montag, 20. Februar 2017

(mer) Einen deutlichen Heimsieg landete am Sonntag die männliche Jugend E I der TG Fried-berg in der Handball-Bezirksliga B Süd. Gegen die HSG Gedern/Nidda gelang ein 220:84-Erfolg. Nach herkömmlicher Spielweise endete die Partie 22:14 (8:6) für die Gastgeber, die jedoch zehn Torschützen zu bieten hatten, während bei der HSG nur sechs Akteure  trafen. Die Turngemeinde trat erstmals seit längerer Zeit wieder komplett an, alle 13 Spieler waren an Bord.

weiter …
 
Vorschau: TG Friedberg - TV Hüttenberg II
Samstag, 18. Februar 2017

Active Image

(kun). In der Handball-Landesliga Mitte hat die TG Friedberg nach der Derbyniederlage gegen den TV Petterweil vor Wochenfrist am heutigen Abend die nächste Herkulesaufgabe vor der Brust: Vor heimischem Publikum in der Sporthalle am Seebach empfangen die Kreisstädter ab 19 Uhr den Landesliga-Spitzenreiter aus Hüttenberg. Schützenhilfe im Kampf um den Klassenerhalt erhofft sich das Team von TGF-Coach Gerhard Koffler von den Gelb-Schwarzen aus Petterweil, die ab 20 Uhr beim Friedberger Tabellennachbarn, der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden II, gastieren. „Die Landeshauptstädter sind eine Wundertüte, da man nie weiß, welche Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft auf dem Parkett stehen werden“, blickt TVP-Coach Heiko Trinczek auf das Gastspiel seines Teams am heutigen Abend.

weiter …
 
300 Fans, keine Spannung
Montag, 13. Februar 2017

Active Image

(srd). Handball-Landesligist TG Friedberg hat den erhofften Befreiungsschlag verpasst. Im Derby beim TV Petterweil unterlagen die Schützlinge von Trainer Gerhard Koffler am Sonntagabend vor rund 300 Zuschauern mit 21:30 (10:12) und rutschten auf den drittletzten Rang ab. Der TVP behauptete indes seinen Platz im Mittelfeld der Landesliga Mitte. In der ersten Hälfte konnten die personell arg dezimierten Gäste das Spielgeschehen einigermaßen ausgeglichen gestalten, ehe die Hausherren mit einem Zwischenspurt zu Beginn der zweiten 30 Minuten frühzeitig für klare Verhältnisse sorgten. Überragender Akteur aufseiten des Tabellensiebten war Jonas Koffler, der sieben Treffer beisteuerte und zudem in der Abwehr einen sehr ordentlichen Eindruck hinterließ. Ebenfalls gut aufgelegt war Schlussmann Steffen Günther, der die in der Offensive oft ideenlosen Kreisstädter mit sehenswerten Paraden immer wieder zur Verzweiflung brachte.

 
(Foto: Nici Merz)

weiter …
 
Vorschau: TV Petterweil - TG Friedberg
Samstag, 11. Februar 2017

Active Image

(kun). Derbytime am Sauerborn: In der Handball-Landesliga Mitte empfängt der TV Petterweil am Sonntag ab 18 Uhr die TG Friedberg zum Nachbarschaftsduell. Während für die Gäste aus der Kreisstadt die Luft im Abstiegskampf nach nur einem Unentschieden und drei Niederlagen aus den bisherigen vier Partien nach der Winterpause allmählich dünn wird, könnten die gastgebenden Gelb-Schwarzen als Tabellensiebter eigentlich befreit aufspielen. TVP-Coach Heiko Trinczek warnt jedoch: „Genau wie die Friedberger befinden wir uns nach wie vor im Abstiegskampf.“ Vor dem Derby hat WZ-Mitarbeiter Sascha Kungl mit den beiden Trainern Heiko Trinczek (TV Petterweil) und Gerhard Koffler (TG Friedberg) über die Erwartungen an das Nachbarschaftsduell, die Ziele für die verbleibenden Saisonspiele und Kofflers Rückkehr an alte Wirkungsstätte gesprochen. Seit 2004 war der Friedberger Übungsleiter im Verein und dort von 2007 bis 2016 als Jugendtrainer in Diensten der Gelb-Schwarzen tätig, ehe er im Sommer zum Ligakonkurrenten in die Kreisstadt wechselte:

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 610
Förderverein


Bambini-Ball


Spielplan

Gesamtspielplan 2016/2017

Elternbrief

Elternbrief - Februar 2017

Verkaufsplan

Verkaufsplan 2016/2017

Trainingszeiten

Winter 2016/2017

Heimspielstätte

Halle am Seebach
Ockstädter Str. 11-13
61169 Friedberg 

Werbung



handballtrainingslager.com - Trainingslager für Amateurvereine

Partner der TGF