Home    
 
Startseite arrow News
Donnerstag, 19. Juli 2018
 
 
News
Männl. D-Jugend II: Gute Ansätze gegen starke Gegner PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 20. Juni 2018

(mer) Die männliche Jugend D II der TG Friedberg, die fast ausschließlich aus Spielern des jüngeren D-Jugend-Jahrgangs 2007 sowie noch für die E-Jugend spielberechtigten "2008ern" besteht, startete am Sonntag beim Kleinfeld-Turnier des TSV Griedel. Dort traf man auf drei starke erste Mannschaften (darunter den Wetzlarer Bundesliga-Nachwuchs der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen) und unterlag in allen Partien, zeigte aber gute Ansätze. Die zwölf anwesenden Spieler schlugen sich tapfer, sammelten wertvolle Erfahrungen, hatten viel Spaß, lernten viel dazu und freuen sich bereits auf die im September beginnende Hallenrunde. Das Griedeler Turnier war aufgrund einer guten Organisation und tollem Wetter auf jeden Fall eine Reise wert.

 
Männl. D-Jugend I: Viel Spaß und ein respektables Ergebnis PDF Drucken E-Mail
Montag, 18. Juni 2018

Mit 12 Spielern nahmen die Jungs der D1 am 17.06.18 an dem Turnier in Griedel teil. Im Vordergrund stand bei sonnigem Wetter und guter Laune der Spaß am Handballspiel. Respektabel startete unsere D1 in ihr erstes Turnierspiel gegen die Top-Mannschaft HSG Hungen-Lich. Gegen Ende ließ die Mannschaft der TG Friedberg den Gegner allerdings zu oft gewähren, so dass die Partie verloren ging. Das 2. Spiel der Vorrunde gegen die HSG-Wetzlar konnte erfolgreich mit 12:5 abgeschlossen werden, wobei das 3. Vorrundenspiel gegen den TSV-Griedel knapp mit 6:4 verloren ging. Auf Grund des positiven Torverhältnisses durfte unsere D1 noch das Viertelfinale bestreiten, wiederum gegen die HSG Hungen Lich, verlor dieses jedoch mit 12:4. Danke an alle Beteiligten für die Teilnahme!

 
Männl. B-Jugend: Abschlussfahrt der Meistermannschaft PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 27. Mai 2018

Nach einer erfolgreichen Saison 2017/18, die mit der Meisterschaft gekrönt wurde, startete die Mannschaft am Donnerstag in die Jugendherberge nach Marburg. Mit den von Krankentransport Wolf zur Verfügung gestellten Bussen, war die Anreise schon sehr musikalisch geprägt (die Music Box war immer im Einsatz). Die Zimmeraufteilung war schnell geklärt und schon ging es auf das vor der Tür gelegene Sportunigelände. Der Schwerpunkt an diesem Tag lag dementsprechend  auf Spiel und Spaß mit dem Ball.

weiter …
 
Weibl. D-Jugend: Die weibl.D-Jugend der TGF gewinnt das HSG Mörlen Pfingstturnier PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 22. Mai 2018

Sabine Reese und Denise Filipovic waren mit ihren Schützlingen beim diesjährigen Pfingstturnier der HSG Mörlen erfolgreich und belegten den 1. Platz der weiblichen D-Jugend-Mannschaften. Bei schönstem Pfingstwetter und guter Laune machte sich das Team auf nach Mörlen und konnte das im Training Erlernte sehr gut umsetzen.

weiter …
 
Frauen I + II: Doppelte Friedberger Meisterschaft PDF Drucken E-Mail
Freitag, 18. Mai 2018

Active Image

(hep) Meister in der Bezirksliga B und C: Die TG Friedberg schreibt eine neue Erfolgsgeschichte im Frauenhandball. Am Erfolg beteiligt ist auch ein männliches Trainer-Trio.

Drei Männer – zwei Meisterschaften, so könnte man in Anlehnung an einen Kinofilm die neue Erfolgsgeschichte des Friedberger Frauenhandballs überschreiben. Sowohl die erste als auch die zweite Frauenmannschaft der TG wurden in der abgelaufenen Spielzeit in überlegener Manier Meister in ihren Spielklassen. Die drei Männer, denen es gelang, den Frauenhandball in der Kreisstadt endgültig aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken, sind das Trainer-Trio Thomas (Jumbo) Jungmeister, Heiko Rahn und Michael Skrandies.

Hier geht's zum Bericht der Wetterauer Zeitung:

https://www.wetterauer-zeitung.de/sport/lokalsport-wz/Lokalsport-Doppelte-Friedberger-Meisterschaft;art1435,433443

 
Männl. E-Jugend: Tolle Saison für männliche Jugend E der TGF PDF Drucken E-Mail
Montag, 16. April 2018

(mer) Ein spannendes Duell lieferten sich in der Handball-Bezirksliga B Süd der männlichen Jugend E über die gesamte Saison hinweg die TG Friedberg und der TSV Södel. Beide Mannschaften wiesen nach 14 Spieltagen 24:4 Punkte auf und gewannen jeweils eines der beiden direkten Duelle, so dass sich eine Pattsituation ergab. Das Team der beiden TG-Trainerinnen Julia Mörler und Alexandra Balazs gestaltete zwölf Partien siegreich und unterlag nur zweimal.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 226