Home    
 
Startseite arrow News arrow Männl. E-Jugend: Kantersieg in Holzheim
Sonntag, 21. Oktober 2018
 
 
Männl. E-Jugend: Kantersieg in Holzheim PDF Drucken E-Mail
Montag, 24. September 2018

(mer) Einen Kantersieg landete am Samstagabend die männliche Jugend E der TG Friedberg. In der Handball-Bezirksliga D Gruppe 2 gewann das Team des Trainertrios Vladut Vlad/Noah Methner/Benedikt Dolderer bei der HSG Pohlheim nach herkömmlicher Zählweise mit 23:6 (12:4). Da die Gastgeber drei, die Turngemeinde aber zehn verschiedene Torschützen aufwiesen, bedeutete dies mit Multiplikator ein 230:18.

Schon in der ersten Spielminute ging die TG mit 2:0 in Führung und baute diese auf 5:0 aus. Zur Pause stand es bereits 12:4 für die Wetterauer. Dieser Vorsprung wurde in Halbzeit zwei auf 20:4 erhöht. Am Ende hieß es dann 23:6. Benedikt Dolderer als Mannschaftsverantwortlicher freute sich insbesondere darüber, dass man gleich zehn verschiedene Torschützen zu verzeichnen hatte, was sicher nicht alltäglich ist. Auch die beiden Neuzugänge Nicolai Rotter und Carl Lehinant  waren bei ihrem Debüt gleich erfolgreich. Die Leistung der beiden Torhüter Lukas Trippel und Felix Köhler konnte sich ebenfalls sehen lassen.

Nach den Herbstferien geht es weiter mit einem Heimspiel (Samstag, 20. Oktober, 16:15 Uhr, Sporthalle am Seebach) gegen die HSG Wettertal II, gegen die man kürzlich bereits ein Freundschaftsspiel bestritten hat.

TG Friedberg: Lukas Trippel (3), Benjamin Sommer, Kilian Rüb (3), Maximilian Dolderer (4/1), Jakob Gröger (2), Felix Köhler (1), Paul Stremme (4), Anton Wirtz (1), Jakob Merz (1), Tobias Hohns, Lars Hergenröther, Nicolai Rotter (3), Carl Lehinant (1).

Kommentar(e)

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.

Powered by AkoComment 2.0!

 
< zurück   weiter >