Home    
 
Startseite arrow News arrow Männl. D-Jugend II: Deutlicher Erfolg im ersten Heimspiel
Sonntag, 21. Oktober 2018
 
 
Männl. D-Jugend II: Deutlicher Erfolg im ersten Heimspiel PDF Drucken E-Mail
Montag, 24. September 2018

(mer) Einen deutlichen Sieg schaffte am Samstag die männliche Jugend D II der TG Friedberg beim Heimdebüt in der Sporthalle am Seebach. In der Handball-Bezirksliga B Gruppe 2 besiegte das Team des Trainertrios Julia Mörler/Manfred Merz/Max Beyster den Nachbarn SV Rosbach klar mit 20:6 (11:2).

Nach einem etwas holprigen Start und einem 0:1-Rückstand kam die TG langsam ins Rollen und setzte sich deutlich auf 8:1 ab (15.). Dem 8:2 ließ Friedberg in einem starken Schlussspurt noch drei schön herausgespielte Treffer über den Kreis zum 11:2-Pausenstand folgen.

In der Pause wurde das Ziel ausgegeben, auch die zweite Hälfte mit neun Toren Vorsprung zu gewinnen, um das Torverhältnis positiv zu gestalten. Dieses Ziel wurde nicht ganz erreicht, weil viele klare Chancen ausgelassen wurden und die Abwehr etwas nachlässiger wurde. Somit ging Durchgang zwei „nur“ mit 9:4 an die Turngemeinde. Das war aber auch der einzige Wermutstropfen bei einer ansonsten überzeugenden Leistung. Das „Tor des Tages“ erzielte Paul Kiesow, der den Ball beim 20:5 im Winkel des Rosbacher Gehäuses unterbrachte.

Nach den Herbstferien geht es weiter mit einem weiteren Heimspiel (Samstag, 20. Oktober, 11 Uhr, Sporthalle am Seebach) gegen die HSG Grünberg/Mücke.

TG Friedberg II: Jan Neehuis, Max Zimmermann; Yannick Merz (3), Bastian Hantke (1), Nils Jünemann (4/1), Konrad Fuchs (4), Tom Eckstein (1), Paul Kiesow (1), Tom Störmer, Liviu Kranjc, Emil Aichmann, Lukas Rifi, Max Jöckel (6), Nick Geldmacher.

Kommentar(e)

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben.
Bitte melde dich an oder registriere dich.

Powered by AkoComment 2.0!

 
< zurück   weiter >